Karl Danninger

$Foto Karl Danninger$

Aus der Vorstellung für die Gemeindevertretungswahlen 2011:

Danninger Karl Gottfried, geb.1950, verheiratet seit 1973, 1 Sohn (37), seit 1983 Gemeindemitglied in St. Ruprecht und Einöde, Ausbildung: Religionspädagogik (MS Salzburg), Sozialpädagogik (BIfH Baden), Sozialmanagement (Lehrgang für Führungskräfte im Sozialbereich, Diakonie Waiern), Aus- und Fortbildung als Lektor (u. a. Sakramentsverwaltung).

Ich war ca. 30 Jahre hauptamtlich Mitarbeiter in Kirche und Diakonie, und auch nach meiner Pensionierung noch ehrenamtlich in der Behindertenarbeit tätig. Lektorendienst in Diakonie und Gemeinde seit ca. 1990, ordentliche Bestellung als Lektor mit Sakramentsverwaltung in der Gemeinde St Ruprecht 2001. Meine Hauptanliegen für die Arbeit in unserer Gemeinde liegen in den Bereichen Verkündigung (Predigt), Gemeinschaft und Seelsorge. Ich bringe mich auch gerne als bildender Künstler mit meinem Atelier in Treffen als Anlaufstelle für Aktivitäten und Gespräche ein.