Browsed by
Autor: Melanie Selke

Einweihungsfest für die neu gestaltete Evangelische Kirche St. Ruprecht

Einweihungsfest für die neu gestaltete Evangelische Kirche St. Ruprecht

 „Chapel of Love“ („Kapelle der Liebe“) – mit diesem Lied feierte der Chor beim Einweihungsfest am 11. Mai die neu gestaltete Kirche – die bis aus den letzten Stehplatz voll besetzt war. Ein Jahrhundertereignis – fand  doch die letzte grundlegende Neugestaltung in den Jahren 1860-1880 statt! In Zusammenarbeit mit Architekt Werner Lorenz Kircher wurde die Kreisform im Altarraum betont. Statt der Bänke kamen halbkreisartig angeordnete Sessel zur Anwendung. Die neue Form der Empore schließt wie eine Umarmung an den Kreis…

Weiterlesen Weiterlesen

Setz di nieda!

Setz di nieda!

Eine gute und eine schlechte Nachricht: Die Gute: Wir haben genug Geld für die neuen Stühle!  🙂                                                        Die Schlechte: Es ist noch in ihren Taschen… 🙄 Wir bitten aktuell um Spenden für neue Stühle. Die Anschaffung kann nur in Auftrag gegeben werden, wenn wir dafür ausreichend Geld zur Verfügung haben.                                Wenn Sie uns unterstützen wollen:                                                                                          Sparda Bank, BIC: SVIEAT21XXX, IBAN: AT82 4666 0100 0000 6738 In der Kirche ist ein Plakat plaziert, auf dem Sie die Stuhlsponsoren finden. Stuhlsponsoren…

Weiterlesen Weiterlesen

Kirche wird wieder voll genutzt…

Kirche wird wieder voll genutzt…

Seit dem 1. Dezember 2013 feiern wir schon wieder Gottesdienste in der neu gestalteten Kirche! Es hat sich sehr viel getan, dennoch stehen noch verschiedene weitere Arbeiten an. Altartisch und Stühle sind noch nicht endgültig, ein Taufbecken fehlt noch, die Sakristeitür ist noch in Arbeit, der Aufgang zur Kanzel, … Kommen Sie doch vorbei und überzeugen sich von der Gestaltung! …und für diejenigen, die zu weit weg sind, hier ein paar Bilder:  

Unter Hochdruck…

Unter Hochdruck…

Unter Hochdruck wird jetzt an der Kirche gebaut. Elektriker, Fliesenleger, Metallbauer, Maler, Elektroniker, Tischler und Maurer arbeiten gleichzeitig. Der barrierefreie Zugang ist gepflastert, die letzten Bodenplatten werden verfugt, Geländer werden verbaut, der Boden auf der Empore wird verlegt, die Maler sind bei den letzten Ausbesserungsarbeiten…                                                                                                                          Aber: Bilder sagen mehr als Worte:    

Gottesdienst am 1. Advent

Gottesdienst am 1. Advent

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 1. Advent um 10 Uhr mit dem Gemischten Chor Afritz. Anschließend sind Sie eingeladen, beim Basar zu stöbern und ein bisschen zu verweilen.

Die Bodenplatten werden verlegt…

Die Bodenplatten werden verlegt…

Die Fenster sind restauriert, geputzt, verbaut und jetzt werden aktuell die Bodenplatten verlegt. Hier ein aktueller Einblick:

Die Empore nimmt neue Verkleidung an…

Die Empore nimmt neue Verkleidung an…

Nachdem die Empore in ihrer Form geändert wurde, ist schon die Stufung für die Bänke zu sehen. Der Maler ist schon am Werk und in der kommenden Woche werden die Fenster eingesetzt. Ein kleiner aktueller Einblick: