Gemeindepädagogin Barbara Botthof-Weißmann

Gemeindepädagogin Barbara Botthof-Weißmann

Ich bin Barbara Botthof-Weißmann und freue mich, dass ich mich in der Pfarrge-meinde St. Ruprecht und Einöde im Be-reich der Kinder- und Jugendarbeit einbringen darf.
Wo komme ich her? Geografisch komme ich aus Radweg bei Feldkirchen und lebe dort mit meinem Mann und unseren drei mittlerweile jugendlichen Söhnen. Beruflich war ich bis vor kurzem in mei-nem Quellberuf bei Bio Austria beschäf-tigt. Nun bin ich evangelische Religions-lehrerin in der Volksschule. Mit diesem Mix an unterschiedlichen Be-rufserfahrungen gepaart mit den persönlichen Erfahrungen, die ich als Mutter von drei Kindern mit den Herausforderungen von Elternschaft und der Kommunikation von Glauben sammeln konnte, empfinde ich das Mitarbeiten in der Pfarrgemeinde als eine sehr sinnstiftende Herausforderung.
In der Natur unterwegs zu sein – Sommer wie Winter – ist für mich eine Quelle der Gottesbegegnung. Ich bin eine „Sammlerin“ und oft entstehen aus den Fundstücken von unterwegs bunte Kränze oder andere Schmuckstücke für Zuhause. Handwerklich kreativ zu sein, ist für mich eine weitere Kraftquelle. Ich schätze die gemeinsame Zeit mit der Familie. Das Miteinander ist oft fordernd, aber auch ein wert-volles Lernfeld der persönlichen Weiterentwicklung. Begeistern kann ich mich für Neuland: egal ob in der Begegnung mit Menschen, auf Reisen in der Welt oder im Kopf.
In diesem Sinne freue ich mich auf ein gemeinsames Stück Weg und viele Begegnungen!

Sie können mich unter 0677 636 90 466 erreichen.