Pfarrer Jürgen Öllinger

Pfarrer Jürgen Öllinger

Öllinger

0699-181-85-865

oellingerjuergen@gmail.com

Mein Name ist Jürgen Öllinger.

Seit 2014 unterstütze und verstärke ich das Team mit Amtsleiterin Astrid Pernull, Geschäftsführer Klaus Grüninger, Küsterin Claudia Oman und Hausmeister/Organist Manfred Pernull samt Presbyterium für die Pfarrgemeinde St. Ruprecht und Einöde.

Mich hat es bereits im Jahr 2000 nach Villach verschlagen. Zuvor war ich fast 7 Jahre als „Flüchtlingspfarrer“ in Traiskirchen tätig. Ursprünglich komme ich aus dem oberösterreichischen Kremsmünster, wo ich im humanistischen Stiftsgymnasium die Matura absolvierte. Meine theologischen Studien führten mich nach Basel, Tübingen, Kampen bei Amsterdam und schließlich nach Wien. Seit 2010 bin ich leidenschaftlich Pfarrer im Schuldienst mit voller Lehrverpflichtung. Das Peraugymnasium und das CHS Villach sind seitdem meine aktuellen Wirkungsstätten.

Durch den Unfalltod meines Freundes und Kollegen Norman Tendis im März d.J. übernahm ich notwendigerweise die Administration der Pfarrgemeinde St. Ruprecht und Einöde bis auf weiteres. Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen unterstützen mich dabei durch die Gestaltung von Gottesdiensten oder Amtshandlungen. Gemeinsam mit dem Presbyterium sind wir bestrebt bis spätestens September 2020 eine tragfähige Lösung unserer Vakanz zu erzielen.

Da man sich bekanntlich nicht (nur) über die Arbeit definiert, noch ein paar andere Eckdaten. Mit meiner recht kreativen Frau Tini, fünf Hühnern, einer Katze und dem jungen Boxer Django genießen und gestalten wir den Pfarrgarten mit viele Freude und Engagement. Entspannung finde ich beim Laufen mit dem Hund, Radtouren in der Gegend und Lesen zeitgenössischer Literatur. Zugegeben – ich lasse mich auch gerne von Schülern und anderen für neueste Netflix-Serien begeistern. „Unsere“ fünf Kinder sind schon alle erwachsen und außer Haus. Mit ihren geplanten oder überraschenden Besuchen in der wunderschön renovierten Pfarrwohnung erfreuen sie uns regelmäßig.

Keep swinging.

Ihr
Jürgen Öllinger